Montag, 16 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Systematische Folter in afghanischen Gefängnissen

Gefängnis in AfghanistanDie UNO wirft den afghanischen Sicherheitsbehörden gezielte Folter vor. Der aktuelle Bericht der Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan (UNAMA), gibt Aufschluss über die systemischen Folterpraktiken in afghanischen Haftanstalten.

Von Oktober 2010 bis August 2011 wurden 379 Untersuchungshäftlinge und verurteilte Gefangene in 47 unterschiedlichen Sicherheitseinrichtungen befragt. Laut Bericht wurden in 46 % der Fälle Verhörmethoden angewandt die auch Folter umfassten, unter anderem auch an Minderjährigen.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org