Freitag, 20 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Annan mahnt zu raschem Handeln in Syrien-Konflikt

Kofi Annan berichtet der UNO-Generalversammlung über die Lage in SyrienDer internationale Sondergesandte Annan und UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon haben den Sicherheitsrat zu einem raschen Handeln im Syrien-Konflikt aufgerufen. In New York warnten beide vor einem offenen Bürgerkrieg in dem Land. Die Gefahr sei akut. Zuvor hatte Annan erklärt, er wolle eine Syrien-Kontaktgruppe bilden und dabei auch Länder der Region einbinden, die Einfluss auf die politische Entwicklung in Syrien hätten. Annan betonte, er hoffe, dass auch der Iran Teil einer Lösung der Krise sein werde. Der Sondergesandte warb noch einmal dafür, den Druck auf das Regime in Damaskus zu erhöhen.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org