Sonntag, 22 April 2018
UNRIC logo - Deutsch
                

Annan "tief betroffen" von Gewalt in Syrien

Kofi AnnanDer Syrien-Gesandte Kofi Annan hat sich abermals tief betroffen über die Gewalt in dem arabischen Land geäußert. Sein Sprecher nannte in Genf ausdrücklich die Städte Homs und al-Haffa, das an der Küste liegt. Beide würden von der Armee attackiert, und es gebe Hinweise darauf, dass eine große Zahl von Zivilisten dort festsitze. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London meldete ebenfalls neue Gefechte aus der Region Homs und der Provinz Deir Essor. In ganz Syrien wurden demnach wieder mehr als 20 Menschen getötet, darunter auch Zivilisten. Eine unabhängige Bestätigung für die Berichte gibt es nicht.

UN-Generalsekretär António Guterres: Erklärung zum Internationalen Frauentag, 8.3.2018

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774 / 2778
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front