Dienstag, 16 Juli 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Sonderkoordinator wirbt für Zwei-Staaten-Lösung im Nahen Osten

Gaza 2012Robert Serry, Sonderkoordinator der Vereinten Nationen für den Nahost-Friedensprozess, hat im UN-Sicherheitsrat vor einer weiteren Eskalation der Lage im Nahen Osten gewarnt.

Die jüngste Welle der Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern zeige, dass der Status Quo nicht aufrechterhalten werden könne. „Letzte Woche hat die Lage in Gaza eine Krise ausgelöst, die sich fast auf die gesamte Region ausgebreitet hätte,“ sagte Serry. Die Gewalt müsse ein Weckruf gewesen sein, um die Zusammenarbeit für einen anhaltenden Frieden im Nahen Osten voranzutreiben. Die beste Lösung, um die Region zu stabilisieren, sei weiterhin „eine Zwei-Staaten-Lösung“, so Serry.

(UNRIC, 28. November 2012)

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

UN Card 2016 DE 250px front