Dienstag, 16 Juli 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Neue UN-Konvention zur Arbeit der Seefahrer tritt in Kraft

shippingEtwa 1,5 Millionen Seefahrer können bei Forderungen nach besseren Arbeits- und Lebensbedingungen künftig auf die Einhaltung einer neuen UN-Konvention pochen. Das bereits 2006 angenommene internationale Seearbeitsabkommen trat jetzt in Kraft. Damit sein ein "Meilenstein in der Geschichte der Seefahrt" erreicht, so der Generalsekretär der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), Guy Ryder: "Ich rufe alle Staaten mit maritimem Interesse auf, diese Konvention zu ratifizieren, sofern sie es nicht bereits getan haben, und ich appelliere an alle Regierungen und Schiffseigner, effektiv zu arbeiten, um die Konvention zu implementieren." 

(UNRIC, 21.8.2013)

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

UN Card 2016 DE 250px front