Dienstag, 17 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Studie: Migration weltweit so hoch wie noch nie zuvor

Migration 1Die weltweite Migration hat nach Angaben der Vereinten Nationen einen neuen Höchststand erreicht. Wie der UN-Bevölkerungsfonds in New York mitteilte, leben derzeit 232 Millionen Menschen freiwillig oder gezwungenermaßen außerhalb ihres Geburtslandes.

Das sind rund drei Prozent der Weltbevölkerung. Mit rund 46 Millionen leben demnach die meisten Migranten in den USA, es folgt Russland mit elf Millionen. Deutschland liegt mit zehn Millionen Migranten auf dem dritten Platz. Über die Ursachen für den weiteren Anstieg machte die UN keine Angaben. 

(UNRIC, 12.09.2013)

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org