Montag, 22 Juli 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Philippinen: Ban fordert mehr Unterstützung

ki-moon-taclobanUN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat sechs Wochen nach dem verheerenden Taifun „Haiyan“ die Philippinen besucht, um sich vor Ort ein Bild der Lage im Katastrophengebiet zu machen. Dabei besuchte er unter anderem die Stadt Tacloban in der am schwersten getroffenen Provinz Leyte. „Wir dürfen es nicht zulassen, dass dies eine vergessene Katastrophe wird“, erklärte Ban bei einer Pressekonferenz in Manila mit dem philippinischen Außenminister Albert F. Del Rosario. Die Vereinten Nationen und ihre Partner haben einen Einjahresplan in Höhe von 800 Millionen US-Dollar aufgestellt, davon seien allerdings bisher erst etwa 30 Prozent zur Verfügung gestellt, so Ban, der in Manila auch zu Gesprächen mit dem philippinischen Präsident Aquino zusammenkam. Der UN-Generalsekretär forderte die internationale Gemeinschaft auf, ihre Hilfen zu beschleunigen und auszuweiten.

(UNRIC, 23.12.2013)

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

UN Card 2016 DE 250px front