Dienstag, 19 November 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Syrien: Ban verurteilt Einsatz von „Fassbomben“

genericbanUN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat seine tiefe Besorgnis über den andauernden und willkürlichen Einsatz von schweren Waffen und Granatfeuer im syrischen Bürgerkrieg zum Ausdruck gebracht. „Eine weitere Eskalation der Gewalt nutzt nur denjenigen, die militärische Mittel als einzigen Weg betrachten“, so Ban in einer von seinem Sprecher verbreiteten Erklärung, in der der Generalsekretär vor allem auch auf die Lage in der besonders schwer betroffenen nordsyrischen Stadt Aleppo Bezug nahm. Dort kam es zuletzt auch zum Einsatz von so genannten „Fassbomben“. Dabei handelt es sich um mit Sprengstoff und Metallteilen gefüllte Ölfässer, die aus der Luft abgeworfen werden und aufgrund hoher Streuwirkung besonders hohe Verluste unter der Zivilbevölkerung verursachen – „eine weitere furchtbare Dimension der Kämpfe“, so Ban.

Weitere Informationen finden Sie (in englischer Sprache) hier: http://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=46834&Cr=syria&Cr1=#.Ur09rMIweUk 

(UNRIC, 27.12.2013)

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org