Dienstag, 12 November 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Irak: Vereinte Nationen verurteilen Gewalt

IraqQWAngesichts des gewaltsamen Vormarsches der radikal-islamistischen Terrorgruppe ISIL (Islamischer Staat im Irak und der Levante) hat UN-Generalsekretär Ban Ki-moon die internationale Gemeinschaft aufgerufen, die irakische Regierung und Bevölkerung beim Kampf gegen die Extremisten zu unterstützen. In einer Erklärung zeigte sich Ban äußerst besorgt über die Lage in der Region und die Vertreibung zehntausender Jesiden, Christen und Turkmenen. Auch der UN-Sicherheitsrat forderte in New York die internationale Gemeinschaft zur Hilfe auf. In einer von Frankreich beantragten Dringlichkeitssitzung verurteilte das Gremium die Gewalt durch ISIL-Kämpfer, so etwa die systematische Hinrichtung von Angehörigen von Minderheiten oder Menschen, die sich der extremistischen Ideologie der ISIL widersetzen. Es müsse alles getan werden, um das Leid der Bevölkerung zu stoppen.

Weitere Informationen finden Sie (in englischer Sprache) hier: http://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=48439#.U-SAdMLwAy8

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org