Mittwoch, 25 April 2018
UNRIC logo - Deutsch
                

43 UN-Soldaten gefangen genommen

184767Die Gewalt im syrischen Bürgerkrieg greift nun auch auf die UN-Mission im Süden des Landes über. Bewaffnete brachten 43 UN-Blauhelmsoldaten an den Golanhöhen in ihre Gewalt. Laut arabischen Medienberichten soll es sich bei den Bewaffneten um Angehörige der radikal-islamischen Al-Nusra-Front handeln. Die Verschleppten Blauhelmsoldaten stammen von den Fidschi-Inseln. Weitere 81 Soldaten der UNDOF-Mission sind an ihren Standorten Ruwaihina und Al-Buraika eingekesselt worden.

UN-Generalsekretär António Guterres: Erklärung zum Internationalen Frauentag, 8.3.2018

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774 / 2778
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front