Sonntag, 15 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Sicherheitsrat verurteilt Angriffe von Boko Haram

619837Der Sicherheitsrat hat die Attacken der nigerianischen Terrorgruppe Boko Haram zutiefst verurteilt. Das oberste Gremium der Vereinten Nationen teilte in New York seine tiefen Sorgen darüber mit, dass die Gewalt der Boko Haram Frieden und Stabilität im Zentrum und Westen Afrikas gefährden könne. Die islamistische Miliz solle sofort alle Kampfhandlungen beenden und abrüsten, hieß es in einer Erklärung. Alle Geiseln, darunter auch die im April entführten 276 Schulmädchen, sollten unmittelbar freigelassen werden, forderte der Rat. Er warnte Boko Haram davor, dass es sich bei einigen der verübten Taten um Verbrechen gegen die Menschlichkeit handeln könne. Die Erklärung ist die erste offizielle Reaktion des UN-Gremiums auf den Boko-Haram-Terror. Die Gruppe ist schon seit fünf Jahren in Nigeria aktiv.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org