Mittwoch, 20 November 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Ukraine: Über 6000 Tote

607396Mehr als 6000 Menschen sind seit Ausbruch des Kriegs in der Ostukraine im April letzten Jahres getötet worden. Die Zahl nannte das Büro des UN-Hochkommissars für Menschenrechte am Montag in Genf. Allein in den vergangenen Wochen hätten die Gefechte in der Nähe des Flughafens von Donezk und in der Gegend um Debalzewe Hunderte von Zivilisten und Kämpfern das Leben gekostet. UN-Menschenrechtskommissar Said Raad al-Hussein beklagte eine „gnadenlose Zerstörung von zivilem Leben und Infrastruktur" in der Kampfregion, wo prorussische Separatisten gegen ukrainische Regierungstruppen kämpfen. Auch verwies er auf „glaubhafte Berichte", dass seit Dezember ständig schwere Waffen und ausländische Kämpfer aus Russland ins Rebellengebiet kommen. Das habe es den Separatisten erlaubt, neue Offensiven in einigen Gegenden zu eröffnen.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org