Mittwoch, 13 November 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

DR Kongo: UN-Helikopter angegriffen

Beni, DR KongoDer Leiter der UN-Stabilisierungsmission in der Demokratischen Republik Kongo (MONUSCO) hat die gestrige Attacke auf einen UN-Helikopter verurteilt.

Martin Kobler bezeichnete den Angriff als "nicht tolerierbar". Der Vorfall werde die UN nicht davon abbringen, die Zivilbevölkerung in dem Land zu schützen. Die UN werde gegen die Täter vorgehen, erklärte Kobler.

Die Attacke ereignete sich am Morgen des 4. Mai, nahe der Stadt Beni. Eine noch nicht identifizierte Gruppe bewaffneter Männer feuerte auf den UN-Helikopter.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org