Freitag, 15 November 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Mandat der UN-Mission in Somalia verlängert

Somalia, UN-Mandat, UN-SicherheitsratDer UN-Sicherheitsrat hat das Mandat der Hilfsmission der Vereinten Nationen in Somalia (UNSOM) bis August verlängert.

Die Resolution wurde einstimmig von allen 15 Mitgliedsstaaten verabschiedet. Dies bestätige noch einmal den „Respekt für Somalias Souveränität, politische Unabhängigkeit, territoriale Integrität und Einheit", so die UN.

Der Sicherheitsrat appellierte an UN-Organisationen und Afrikanische Union, Empfehlungen für weitere Schritte im Kampf gegen die extremistische Gruppe Al- Shabaab auszuarbeiten.

Nicholas Kay, Sonderbeauftragter des Generalsekretärs für Somalia und UNSOM-Leiter, betonte den Fortschritt, den das Land durch Dialog und Versöhnung erreicht habe. Gleichzeitig mahnte Kay, dass noch ein langer Weg vor den Friedenssicherungskräften läge: "Wir gehen davon aus, das Al-Shabaab alles tun wird, um den politischen Fortschritt zu behindern."

Tatsächlich wurde erst am vergangenen Wochenende ein Mitglied des Parlamentes in Somalia erschossen.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org