Sonntag, 22 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Mali: UN-Polizei hilft Malis Regierung bei der Aufklärung des tödlichen Terroranschlags

07 01 minusma rehat

23. November 2015 – Die Polizei der Vereinten Nationen unterstützt die Regierung Malis bei der Aufklärung des Terroranschlags vom Freitag auf das Radisson Hotel in Bambako, der Hauptstadt des westafrikanischen Landes. Die UN hilft vor allem mit der Bereitstellung von technischem Know-how.Bereits am Tag des Terroranschlags halfen die schnelle Einsatztruppe und die UN-Polizei der Multidimensionalen Integrierten Stabilisierungsmission in Mali (MINUSMA) vor Ort. Zusammen mit medizinischem Pflegepersonal, Feuerwehr und Sanitätern, haben die UN-Mitarbeiter alle Hebel in Bewegung gesetzt, um größtmögliche Hilfe zu leisten."Ich bin von der guten Zusammenarbeit mit den malischen Verteidigungs- und Sicherheitskräften sehr beeindruckt", so der Sonderbeauftragte und MINUSMA-Chef Mongi Hamdi in einer Erklärung. Bei dem Angriff wurden mindestens 22 Menschen getötet - einschließlich der Angreifer. Dutzende weitere wurden Berichten zufolge stundenlang als Geiseln gehalten, bis die Terroristen überwältigt werden konnten.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org