Dienstag, 19 November 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Bericht über die menschliche Entwicklung: Extreme Armut nimmt ab

12 14 2015Globalization14. Dezember 2015 – In den letzten 25 Jahren sind rund zwei Milliarden Menschen der extremen Armut entkommen. Um diese positiven Entwicklungen zu sichern und weiteren Fortschritt zu garantieren, muss die Weltgemeinschaft den Fokus auf eine "jetzt handeln" Mentalität legen, so der gerade veröffentlichte UN-Bericht zur menschlichen Entwicklung. "Dieser Berichtet beinhaltet den dringenden Aufruf, die großen Herausforderungen der Entwicklung der Welt anzugehen – menschenwürdige Arbeitsbedingungen und eine Lebensgrundlage für alle zu schaffen", sagte die Leiterin des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP) Helen Clark, bei der Vorstellung. "Menschenwürdige Arbeit" wird von der Internationalen Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen definiert, als die Chance auf eine Arbeit, die produktiv ist und ein angemessenes Einkommen sicherstellt. Ebenso beinhaltet sie Sicherheit am Arbeitsplatz, den Sozialschutz für Familien, bessere Aussichten für die persönliche Entwicklung, soziale Integration und Chancengleichheit.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org