Freitag, 15 November 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Spannungen zwischen Saudi-Arabien und dem Iran sollen Lösung im Syrien Konflikt nicht behindern

10 12 2015Syria Envoy10. Januar 2016 - Der Sondergesandte der Vereinten Nationen für Syrien, Staffan de Mistura, hat mehrere Gespräche in der iranischen Hauptstadt Teheran geführt. Dort bekam er von seinen Gesprächspartnern die Zusicherung, dass die derzeitigen Spannungen keinen Einfluss auf das iranische Engagement bei der Beilegung der Krise in Syrien haben werden.Bei einer Pressekonferenz in Teheran bezeichnete de Mistura seine Treffen mit dem iranischen Außenminister Zarif und dem stellvertretenden Außenminister Amir-Abdollahian als nützlich. De Mistura hatte mit ihnen hauptsächlich über die bevorstehenden Syrien-Gespräche in Genf gesprochen.Bereits bei seinem Besuch in Saudi-Arabien am 5. Januar hatte er sich die Gewissheit eingeholt, dass die derzeitigen Spannungen in der Region die kommenden Verhandlungen nicht beeinflussen werden.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org