Sonntag, 15 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN warnen: Hälfte der Bevölkerung der Zentralafrikanischen Republik hungert

01 20 2016HungerCAR21. Januar 2016 – Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) schätzt, dass die Hälfte der Bevölkerung der Zentralafrikanischen Republik – fast 2,5 Millionen Menschen – an Hunger leiden. Verglichen mit dem Vorjahr haben sich die Zahlen verdoppelt. Schuld daran sind die bestehenden Konflikte, die zu einer begrenzten Verfügbarkeit von Lebensmitteln führen. "Drei Jahre der Krise fordern einen schweren Tribut von den Einwohnern", sagte der stellvertretende WFP-Landesdirektor, Guy Adoua. "Familien sind oft gezwungen ihr Hab und Gut zu verkaufen, ihre Kinder von der Schule abzumelden und sogar zu betteln. Die Menschen stehen vor dem Nichts ", fügte er hinzu. Nach Einschätzung des WFP leidet jeder sechste Einwohner des Landes unter einer schweren oder extremen Hungersnot. Mehr als ein Drittel der Bevölkerung leidet unter Nahrungsmittelunsicherheit.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org