Montag, 22 Juli 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

Libyen: UN-Sondergesandter fordert sofortiges Ende der Feindseligkeiten in Öl-Halbmond Region

MartinKobler13. September 2016 – Der UN-Sonderbeauftragte Martin Kobler hat die militärischen Kräfte aufgerufen, die Kämpfe in der sogenannten Öl-Halbmond Region am Golf von Sidra umgehend einzustellen und von jeder weiteren militärischen Eskalation abzusehen. "Ich fordere alle Parteien dazu auf, Schäden an den Ölanlagen zu vermeiden. Die natürlichen Ressourcen gehören allen Libyern und eine Infrastruktur für Öl zu erschaffen, liegt im nationalen Interesse", sagte Kobler.
"Angriffe auf die Ölterminals bedrohen die Stabilität und führen zu einer größeren Spaltung des Landes. Außerdem behindern sie die Ölexporte und fügen den Menschen noch mehr Leid zu", mahnte Kobler.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

UN Card 2016 DE 250px front