Mittwoch, 18 September 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

HABITAT III: UN-Konferenz verabschiedet „Neue Städteagenda“

10 17 2016Ecuador21. Oktober 2016 – Der dritte Weltsiedlungsgipfel der Vereinten Nationen, bekannt als Habitat III, ist in Quito, Ecuador, ist mit der Verabschiedung der „Neuen Städteagenda“ zu Ende gegangen. Das gemeinsame Rahmenprogramm soll zukünftige Stadtentwicklung nachhaltiger gestalten, indem es neue Ansätze zur Planung, Bewohnung und Administration von Städten bietet.
„Wir haben die Herausforderungen, die sich unseren Städten stellen, analysiert und diskutiert. Jetzt haben wir uns auf einen gemeinsamen Plan für die nächsten 20 Jahre geeinigt“, sagte der Geschäftsführer des Wohn- und Siedlungsprogramms der Vereinten Nationen, Joan Clos während der abschließenden Plenarsitzung. Die Städteagenda, so Clos, sei ein handlungsorientiertes Dokument und sollte als Erweiterung zur Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung betrachtet werden.

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org