Mittwoch, 23 Oktober 2019
UNRIC logo - Deutsch
                

UN-Generalsekretär ermahnt iranische Führung

7430744.1.2018 - UN-Generalsekretär Guterres hat die iranische Führung aufgefordert, die Rechte von Demonstranten zu respektieren. Zugleich betonte er, die Proteste müssten friedlich verlaufen. UN-Menschenrechtskommissar Al Hussein appellierte an Teheran, jeden Demonstranten freizulassen, der willkürlich festgenommen oder wegen seiner Meinungsäußerung bestraft worden sei. Die Behörden müssten zudem jedem Todesfall und jeder Verletzung durch Gewalt während der Proteste nachgehen. In den vergangenen Tagen sollen bei Kundgebungen mindestens 21 Menschen getötet worden sein. Berichten zufolge wurden Hunderte festgenommen. Die Demonstranten protestieren unter anderem gegen gestiegene Preise sowie gegen das politische System insgesamt. 

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2778

  • Allgemeine Anfragen: info(at)unric.org
  • Presse/Medien: deutschland(at)unric.org