Montag, 18 Juni 2018
UNRIC logo - Deutsch
                

Deutschland in UN-Sicherheitsrat gewählt

Deutschland Sicherheitsrat11. Juni 2018 - Für die kommenden zwei Jahre 2019/20 wird Deutschland als nicht-ständiges Mitglied im Sicherheitsrat vertreten sein. Die Entscheidung fiel am Freitag in der UN-Generalversammlung in New York: Die Bundesrepublik erhielt 184 der 193 Stimmen und somit die notwendigen Zweidrittelmehrheit für einen Sitz.

Neben den fünf ständigen Mitgliedern USA, Frankreich Großbritannien, Russland und China gibt es im UN-Sicherheitsrat zehn nicht-ständige Mitglieder, die jeweils für eine zweijährige Periode gewählt werden. Am Freitag wurden fünf Sitze dieser nicht-ständigen Mitglieder neu gewählt. Im Gegensatz zu den fünf ständigen Mitgliedern kommt ihnen jedoch kein Vetorecht zu.

Neben Deutschland werden künftig auch Belgien, Indonesien, Südafrika und die Dominikanische Republik im UN-Sicherheitsrat vertreten sein.

Die Bundesrepublik war bisher fünfmal Teil des Gremiums, die DDR ein Mal.

 

UN-Generalsekretär António Guterres: Erklärung zum Internationalen Tag der Friedenssicherungskräfte, 29. Mai 2018

UNRIC Verbindungsbüro in Deutschland, Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 815-2773 / 2774 / 2778
Fax: +49 (0)228 / 815-2777

UN Card 2016 DE 250px front