A-Z Seitenindex

Schlagzeilen

Tagesaktuelle Nachrichten über die Arbeit der Vereinten Nationen in New York und weltweit

UN-Generalsekretär António Guterres: Botschaft zum Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch, 26. Juni...

DER GENERALSEKRETÄR -- BOTSCHAFT ZUM INTERNATIONALEN TAG GEGEN DROGENMISSBRAUCH UND UNERLAUBTEN SUCHTSTOFFVERKEHR 26. Juni 2021 Die Wissenschaft ist die Heldin der Pandemie, und ihr zu vertrauen ist die Lehre...

Libyen-Konferenz in Berlin fordert Ende der Einmischung

Zur Eröffnung der zweiten internationalen Libyen-Konferenz in Berlin hat UN-Generalsekretär António Guterres in einer Videoansprache betont, es seien "dringende Maßnahmen" der dortigen Übergangsregierung notwendig....

„Menschen im Süden Madagaskars sterben an Hunger“

Im von einer Dürre betroffenen Madagaskar steigt die Zahl der verhungerten Menschen. Der Exekutivdirektor des UN-Welternährungsprogramms, Beasley, erklärte, in der Region im Süden des Landes...

Massive Rückschläge bei den Menschenrechten

Zum Auftakt der 47. Sitzung des UN-Menschenrechtsrates hat die Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, einen globalen Überblick über Menschenrechtsverletzungen gegeben. "Um sich von der...

Zweite Amtszeit für António Guterres

Die Generalversammlung hat António Guterres für eine zweite Amtszeit als Generalsekretär berufen. Das Gremium bestätigte den 72-jährigen Portugiesen mit der Annahme einer entsprechenden Resolution...

82,4 Millionen: Noch nie waren so viele Menschen weltweit auf der...

Ungeachtet der Corona-Pandemie sind im vergangenen Jahr weltweit so viele Menschen auf der Flucht gewesen wie nie zuvor. Ende 2020 waren praktisch so viele...

UN-Generalsekretär António Guterres: Botschaft zum Internationalen Tag für die Beseitigung...

Sexuelle Gewalt in Konflikten ist eine grausame Taktik von Krieg, Folter, Terror und Unterdrückung. Sie hinterlässt über Generationen hinweg ihre Spuren und ist eine Bedrohung...

Hungersnot in Tigray könnte sich auf andere Regionen Äthiopiens ausweiten

Die Hungernot in der Krisenregion Tigray im Norden Äthiopiens könnte sich nach Angaben der UN auch noch auf andere Landesteile ausweiten. Die Lage werde...

UN warnen vor neuer humanitärer Notlage in Syrien

Das Nothilfe-Büro der UN hat vor einer aufziehenden humanitären Katastrophe in Nordwest-Syrien gewarnt. Millionen Menschen könnten möglicherweise ab Juli wegen des Auslaufens einer UN-Genehmigung...

UN-Nothilfekoordinator Lowcock kritisiert Impfstoffzusage der G7 als „Almosen“

Der scheidende UN-Nothilfekoordinator Mark Lowcock bezeichnet die zugesagten Impfstofflieferungen der G7-Länder als "Almosen". "Diese sporadischen, kleinen, wohltätigen Almosen von reichen Ländern an arme Länder...