A-Z Seitenindex

Schlagzeilen

Tagesaktuelle Nachrichten über die Arbeit der Vereinten Nationen in New York und weltweit

Flutkatastrophe: UN-Generalsekretär Guterres schickt Brief an Merkel

Angesichts der vielen Opfer der Flutkatastrophe in Westdeutschland hat UN-Generalsekretär António Guterres Regierungschefin Angela Merkel geschrieben. "Der Generalsekretär hat einen Brief an Bundeskanzlerin Angela...

ILO: Weniger Frauen als Männer werden nach der COVID-19-Pandemie wieder arbeiten

Laut einer neuen Studie, die am Montag von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) veröffentlicht wurde, werden weniger Frauen als Männer nach der COVID-19-Pandemie ihre Arbeitsplätze...

Ruf nach „Würde, Gleichheit, Gerechtigkeit und Menschenrechten“ am Mandela-Tag

Der Internationale Nelson-Mandela-Tag ist eine Gelegenheit, über das Leben und das Vermächtnis eines „legendären globalen Sprechers für Würde, Gleichheit, Gerechtigkeit und Menschenrechte“ nachzudenken, sagte...

WHO: Starker Anstieg der COVID-19-Todesfälle in Afrika

COVID-19-Todesfälle in Afrika sind in den letzten Wochen stark gestiegen, teilte das Regionalbüro der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Donnerstag mit. Der Kontinent erlebt derzeit den...

Weitere Auswirkung der Pandemie: Erheblicher Rückgang der routinemäßigen Impfungen für Kinder

Die COVID-19-Pandemie hat zu einem erheblichen Rückgang der Impfungen bei Kindern geführt. 23 Millionen Kinder weltweit haben im vergangenen Jahr routinemäßige Impfungen verpasst, berichteten...

Afghanistan: 270.000 neu Vertriebene in diesem Jahr, warnt UNHCR

Die sich verschlechternde Sicherheitslage in ganz Afghanistan infolge des Abzugs ausländischer Truppen und des Vorrückens der Taliban hat nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) seit...

Konflikt, Klimawandel und COVID-19 zwingen mehr Menschen in den Hunger

Der weltweite Hunger ist aufgrund von Konflikten, Klimawandel und den wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 in die Höhe geschossen. Neue Daten, die die erste umfassende globale...

Lücken beim Zugang zu sexuellen & reproduktiven Gesundheitsdiensten müssen geschlossen werden

Die Aushöhlung der reproduktiven Rechte von Frauen sei eine der Folgen der COVID-19-Pandemie, sagte UN-Generalsekretär António Guterres. In seiner Botschaft zum Weltbevölkerungstag am Sonntag forderte...

Preisanstieg sorgt für neue Bedrohungen durch Hunger

Rund 270 Millionen Menschen leiden Hunger oder sind davon bedroht. Das Welternährungsprogramm schätzt, dass sich die Lage massiv verschlimmern wird. In vielen Ländern sind...

WHO: COVID-Varianten gewinnen das Rennen gegen Impfstoffe

Varianten wie Delta „gewinnen derzeit das Rennen gegen Impfstoffe“, sagte der Leiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, am Mittwoch. Er fügte hinzu, dass das...