Schlagzeilen

Tagesaktuelle Nachrichten über die Arbeit der Vereinten Nationen in New York und weltweit

Nachhaltige Urbanisierung ist entscheidend für die Wiederherstellung von COVID-19

Laut dem neuesten Bericht von UN-Habitat, der UN-Agentur, die sich mit städtischen Fragen befasst, wird es für die Welt von entscheidender Bedeutung sein, dass...

Die Vereinten Nationen verurteilen nachdrücklich den Messerangriff in Nizza

Der UN-Generalsekretär verurteilte am Donnerstag nachdrücklich einen Messerangriff in einer Kirche in der südfranzösischen Stadt Nizza, bei dem Berichten zufolge drei Personen ums Leben...

Weltstädtetag: Gemeinschaften heute und für die Zukunft

Hochrangige UN-Beamte haben die „außergewöhnlichen“ Beiträge der Gemeinden in Städten auf der ganzen Welt angesichts der Coronavirus-Pandemie hervorgehoben. Auf ihre einzigartigen Bemühungen sollte auch...

Grund zur Hoffnung: Die Gewinner des Climate Action Awards 2020

In diesem dunklen Jahr haben die am Dienstag angekündigten UN Global Climate Action Awards 2020 ein Licht auf die positiven Maßnahmen geworfen, die viele Menschen...

WHO: Wir müssen dem Virus einen Schritt voraus sein

Die weltweiten COVID-19-Fälle erreichten in der vergangenen Woche ihren bisher höchsten Stand. In vielen Ländern der nördlichen Hemisphäre gab es "einen besorgniserregenden Anstieg von...

UN-Vertrag zum Verbot von Atomwaffen wird im Januar in Kraft treten

Am 22. Januar 2021 wird die Ratifizierung des Vertrags über das Verbot von Atomwaffen in Kraft treten. Honduras hat den Vertrag am Samstag als...

Tag der Vereinten Nationen 2020: Europa erstrahlt in Blau

Zum 75-jährigen Jubiläum der Vereinten Nationen hat das Regionale Informationszentrum der Vereinten Nationen für Westeuropa (UNRIC) mit Unterstützung des UN-Untergeneralsekretärs Fabrizio Hochschild eine Initiative...

UN fordert die Menschen auf, eine Pause einzulegen, bevor sie Informationen...

Da die COVID-19-Pandemie einen „Kommunikationsnotfall“ auslöst, der durch falsche Informationen in den sozialen Medien verursacht wird, ermutigt der UN-Generalsekretär die Menschen überall, zu überlegen,...

COVID-19-Impfstoff: UNICEF will bis zum Jahresende mehr als eine halbe Milliarde...

Während Länder und Pharmaunternehmen auf der ganzen Welt sich darauf vorbereiten, COVID-19-Impfstoffe zu vertreiben, hat der UN-Kinderfonds UNICEF damit begonnen, die Grundlagen für eine...

IOM: Zwölf Migranten tot, andere vor der Küste von Dschibuti vermisst

Zwölf Migranten sind gestorben und andere werden vermisst, nachdem sie von Schmugglern vor der Küste von Dschibuti am Horn von Afrika von einem Boot...

WHO: Der Anstieg von COVID-19 in Europa ist besorgniserregend

COVID-19 ist jetzt die fünfthäufigste Todesursache in Europa, wo diese Woche fast 700.000 Fälle gemeldet wurden: Die höchste wöchentliche Inzidenz seit Beginn der Pandemie...

„Zeit für globale Solidarität“, um die Herausforderungen von COVID-19 zu bewältigen

Die COVID-19-Pandemie hat nicht nur zu einem „dramatischen Verlust“ des menschlichen Lebens geführt, sondern stellt auch eine „beispiellose Herausforderung“ für die öffentliche Gesundheit, die...

WHO: Herdenimmunität ist eine „unethische“ COVID-19-Strategie

Das Prinzip der sogenannten „Herdenimmunität“ zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie anzuwenden, ist „unethisch“ und „keine Option“, die Länder verfolgen sollten, um das Virus zu besiegen,...

UN-Generalsekretär begrüßt Waffenstillstand in Bergkarabach

UN-Generalsekretär António Guterres hat nach Gesprächen am Freitag in Russland die Einigung über einen Waffenstillstand in der Konfliktzone Bergkarabach begrüßt. Der Konflikt in der Grenzregion...